über uns


Shanty-Chor Regensburg der Interessengemeinschaft Wassersport (IGW) - Sektion Donau

Seit nunmehr elf Jahren besteht in Regensburg ein Shanty-Chor, über den auch schon mehrfach berichtet wurde. Gelegentlich sorgt dies für Verwunderung, da doch Shanty-Chöre stets mit Küste und Seefahrt in Verbindung gebracht und deshalb eher im norddeutschen Raum vermutet werden.

Dies ist zwar verständlich, dennoch bestehen neben dem Shanty-Chor Regensburg 15 Shanty-Chöre in ganz Bayern, 14 auch in Baden-Württemberg und sogar 11 in der Schweiz. Insgesamt pflegen deutlich über 360 Chöre in Deutschland maritimes Liedgut, überraschenderweise nur etwa 20 % befinden sich direkt am Meer.

Darüber hinaus spielt unsere Zugehörigkeit zur IGW (Interessen Gemeinschaft Wassersport) innerhalb der Wasser- und Schifffahrts-Direktion Süd (Würzburg) - Sektion Donau Regensburg - eine wesentlich Rolle. Einige aus unserem Chor gehören auch dieser Behörde an oder sind in anderer Weise, z. B. als Segler, Sportbootfahrer oder auch aus der beruflichen Schifffahrt kommend, dem Wassersport und der IGW seit langer Zeit verbunden.

Mit inzwischen über 70 Auftritten seit seiner Gründung im Herbst 2006 trat der Shanty-Chor IGW Regensburg bereits wiederholt an die Öffentlichkeit.

Ein erster Höhepunkt war das 2. Regensburger Shanty-Festival im großen Kolpingsaal im April 2008, unter Mitwirkung des Shanty-Chores Windrose Hamburg sowie des Lotsenchores Takelure Brunsbüttel.

Nach nur etwas mehr als einem Jahr wurde die erste CD aufgenommen.. Eine Fahrt nach Österreich mit einem Auftritt auf dem Donauschiff Prinz Eugen auf Einladung der Marinekameradschaft Wien im Dezember 2008 zählt ebenso zu den ersten Auslands-Aktivitäten des erst jungen Chores.

2010 fanden eine ganze Reihe von schönen Konzertauftritten statt so u. a. mit dem Shanty-Chor Sempach/Schweiz im Kolpinghaus. Ein Höhepunkt in der kurzen Vereinsgeschichte war die Einladung zur Teilnahme am Shanty-Chor Festival Bremen dem „15. Singen unterm Mast“. im August 2010. Unter der Gesamtleitung des Bremer Schiffer-Chor Rekum beteiligten sich weitere 5 Chöre, der Altländer Shanty-Chor, Stedinger Shanty-Chor Lemwerder, Shanty-Men Stäfa aus der Schweiz, Shanty Chor Spaden, und Shanty Chor Winschoten aus den Niederlanden.

Eine schöne nordische Seemanns-Tradition „Grünkohlessen mit Pinkel“ begann im Februar 2011 und wurde am 1. Februar 2014 zum 4. Mal im Leeren Beutel Regensburg bei Winfried Freisleben im vollbesetzten Haus fortgeführt.

Das 3. Shanty-Festival im Frühjahr 2011 wurde aufgeführt mit dem Schweizer Shanty-Chor aus Spiez und dem Altländer Shanty-Chor. Das 4. Shanty Festival feierte der Shanty-Chor Regensburg 2013 mit den Rheinauer Seebären aus Mannheim, sowie dem Überlinger Shanty-Chor vor einem begeisterten Publikum. Die Teilnahme am Shanty Festival Travemünde mit 30 Chören vom 28. Juni bis zum 30. Juni 2013 war ganz sicher der bisherige Höhepunkt .

Einen besonderen Auftritt hatte der Chor im Rahmen einer Bildungsreise im April 2014 nach Berlin, wo er dem Bundestags-Präsidenten Dr. Norbert Lammert im Paul-Löbe-Haus einige Shantys vortragen konnte.

Sehr wirkungsvolle Auftritte hat der Chor regelmäßig mit einem sehr interessierten Publikum auf den Kreuzfahrt-Schiffen der Donau seit Herbst 2011.

Als Mitglied der International Shanty and Seasong Association (ISSA) pflegt der Regensburger Shanty-Chor vorwiegend den 4-stimmigen Gesang von traditionellen überlieferten Shantys, aber auch anderer maritimer Chorgesänge.

Die erfolgreiche und stete Weiterentwicklung des Chores liegt in den bewährten Händen von Chorleiter Matthias W. Klein. Im Hauptberuf ehemals als Jurist tätig, sammelte er bereits während seiner Studienzeit umfangreiche Erfahrungen als Leiter einer Band in der Unterhaltungsmusik. Neben der musikalischen Leitung des etwa 34 Mitglieder zählenden Chores spielt er Gitarre, Querflöte und Saxophon. Alle Shantys werden von ihm selbst individuell arrangiert als 4-stimmiger Satz. Dank seiner engagierten Arbeit verfügt der Shanty-Chor mittlerweile über ein beachtliches Repertoire von etwa 60 Shanty. Weitere Instrumentalisten unterstützen den Chor mit 2 Gitarren, Banjo, 2 Akkordeons, Mundharmonika und Trommel.

Proben finden regelmäßig montags um 19:00 Uhr im Fischer-Vereinsheim Regensburg, an der Belgrader Straße 6 statt.

Sänger sind jederzeit willkommen, Notenkenntnisse und Freude an maritimem Liedgut sollten vorhanden sein.

Anfragen unter: shanty-chor-regensburg@t-online.de

 

unser Heimathafen